Warum duzen wir?

Natürlich möchten wir nicht unhöflich wirken, sondern ganz im Gegenteil eine wertschätzende Kommunikation ermöglichen. Mit dem freundschaftlichen „Du“ möchten wir die Distanz verringern und bewirken, dass sich die BesucherInnen dieser Plattform persönlich angesprochen und eingeladen fühlen, mitzumachen und sich einzubringen. Junge Menschen zu erreichen ist uns besonders wichtig – daher möchten wir vermeiden, dass sie sich durch eine formelle Ansprache weniger angesprochen fühlen. Bei unseren Veranstaltungen siezen wir die Menschen selbstverständlich.