Warum kann ich nicht an der Bürgerversammlung und/oder den Bürgerräten teilnehmen?

An der Bürgerversammlung (Citizens‘ Assembly)  und den Bürgerräten nehmen zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger teil. Diese Menschen wurden per Zufall aus den Melderegistern ausgewählt und haben eine Einladung zur Bürgerversammlung oder zu einem Bürgerrat erhalten.

Das Ziel dieser Auswahlmethode ist, eine möglichst vielfältige Zusammensetzung der Gruppen zu erhalten und so verschiedene Sichtweisen zu gewährleisten. Menschen unterschiedlichen Alters, mit verschiedenen beruflichen, privaten, religiösen und kulturellen Hintergründen und damit höchst unterschiedlichen Lebensstil- und Interessenlagen sind so in den einzelnen Formaten vertreten. Auf diese Weise können Ergebnisse mit hoher Aussagekraft und sozialer Tragfähigkeit erarbeitet werden. Durchgeführt wird die Zufallsauswahl vom Institut für Demokratie- und Partizipationsforschung [IDPF] .

Für Bürger aus dem Rheinischen Revier gibt es darüber hinaus weitere Mitmach-Gelegenheiten bei der Initiative BioökonomieREVIER.