Was bedeutet „Citizens' Assembly“?

Die Bürgerversammlung, auch „Citizens‘ Assembly“, ist ein etabliertes Format der Bürgerbeteiligung und wurde bereits in anderen Ländern und Städten erfolgreich durchgeführt. In Irland zum Beispiel wurde die „Citizens‘ Assembly“ bereits 2016 eingeführt. Kontroverse Themen wie Schwangerschaftsabbruch oder die gleichgeschlechtliche Ehe wurden hier diskutiert. Die Ergebnisse wurden der Regierung übergeben und haben letztlich eine Modernisierung der Gesellschaft ausgelöst.

Im Rheinischen Revier sollen nun unter folgender Leitfrage Empfehlungen zur regionalen Wirtschaft der Zukunft entwickelt werden:

Wie sieht für dich ein lebenswertes Rheinisches Revier aus, in dem du in Zukunft gerne wohnen und arbeiten möchtest? 

  • Welche Rolle spielen dabei Landwirtschaft, Naturschutz, Klimaschutz und Landschaftsschutz?
  • Wie können wirtschaftliche, ökologische und soziale Interessen dabei in Einklang gebracht werden?
  • Was kann die Bioökonomie* dazu leisten?

Zu der Bürgerversammlung werden fünfzig zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger zu einer großen Auftaktversammlung zusammenkommen. Aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie haben wir diese Veranstaltung auf das Frühjahr 2021 verschoben.

Dort werden sie von Expertinnen und Experten in das Thema eingeführt, um dann informiert und intensiv gemeinsam zu beraten. Eine professionelle und allparteiliche Moderation begleitet den Prozess. So kann eine ergebnisoffene und vertrauensvolle Diskussion gewährleistet werden. Neben der großen Auftaktversammlung und einer Abschlussversammlung werden die Bürgerinnen und Bürger in Kleingruppen zu Themen ihrer Wahl arbeiten.

*Bioökonomie - damit ist eine moderne und nachhaltige Form des Wirtschaftens gemeint, die auf der effizienten Nutzung von biologischen Ressourcen wie Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen basiert. Zur biobasierten Wirtschaft tragen alle Branchen bei, die biologische Ressourcen produzieren, verarbeiten oder in irgendeiner Form nutzen. 

Mehr Informationen, unterschiedliche Positionen, auch zu verbundenen Konfliktfeldern, findest du hier.