Über uns

Wir, das Team Bürgerbeteiligung BioökonomieREVIER, sind sechs Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Forschungsgruppe Partizipation und Transformation am Centrum für Umweltmanagement, Ressourcen und Energie (CURE) in Bochum. Die Forschungsgruppe Partizipation und Transformation begleitet und erforscht schon seit 2013 vielfältige Beteiligungsprozesse im Bereich der nachhaltigen Transformation (bis Ende 2020 am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen).

Wir haben bereits viele Erfahrungen im Bereich der Energiewende gesammelt und auch die Bioökonomie ist kein neues Thema für uns. Wir freuen uns, daran mitzuwirken, dass die Bürgerinnen und Bürger im Rheinischen Revier mitreden können, wenn es um die Gestaltung ihrer Zukunft geht.

Die Initiative BioökonomieREVIER wird vom Forschungszentrum in Jülich koordiniert. Die Ansprechpartner der Koordinierungsstelle BioökonomieREVIER findest Du hier.

 

Dr. Jan-Hendrik Kamlage
Jan-Hendrik Kamlage leitet nicht nur das Beteiligungsprojekt BioökonomieREVIER, sondern auch die Forschungsgruppe Partizipation und Transformation am CURE. Er hat Politikwissenschaften studiert und außerdem zu Politik und Demokratie promoviert.
Wenn er nicht gerade in Essen mit einem der vielen Projekte zu Bürgerbeteiligung und nachhaltiger Transformation beschäftigt ist, spielt er mit seinen drei Kindern zuhause in Bremen.

 

Sonja Knobbe
Sonja Knobbe arbeitet seit 2018 in der Forschungsgruppe Partizipation und Transformation und koordiniert das Beteiligungsprojekt BioökonomieREVIER. Das interdisziplinäre Arbeiten ist sie gewohnt, denn sie hat Philosophie, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften studiert und sich dort immer wieder mit Themen der nachhaltigen Transformation, die eben zu komplex für eine einzelne
Wissenschaft sind, beschäftigt. Promoviert hat sie in der Wirtschaftsphilosophie und sich gefragt, was es denn eigentlich heißt, ökonomisch zu handeln.
Sonja wohnt in Bochum. Morgens läuft sie gerne durch den Park und denkt über all die vielen Dinge nach, die tagsüber wieder vergessen werden. Deshalb mag sie neben Pommes gerne Erinnerungen auf Handys und Post-Its.

 

Ute Goerke
Ute Goerke ist seit November 2019 mit dabei im Team. Sie ist Dipl.-Geologin und Umweltwissenschaftlerin (M.Sc.), hat u.a. lange im journalistischen Bereich gearbeitet. Interdisziplinarität lebt sie nicht nur nacheinander, sondern in ihrem Leben auch integriert.
Ute wohnt in Dortmund, es zieht sie aber immer wieder an die Küste. Transformation versteht sie als einen Weg zu einem ökologischen und sozial fairen Leben des Miteinanders.

 

Jana Wegener
Jana Wegener hat Übersetzungswissenschaft in Heidelberg und Urbane Systeme in Essen studiert. Neben den Themen Partizipation und Bioökonomie beschäftigt sie sich beruflich auch mit der Mobilitätswende und Lebensqualität in der Stadt. Zum Ausgleich zur Arbeit am Schreibtisch macht sie gerne Yogaübungen und geht ab und zu joggen.

 

Leonard Pauss
Leonard Pauss ist seit 2019 Teil der Forschungsgruppe Partizipation und Transformation und im Projekt BioökonomieREVIER als studentische Hilfskraft tätig. Er studiert Kulturwirt, einen interdisziplinären Studiengang zwischen den Fachbereichen BWL und Anglistik.
Leonard wohnt in Essen, es zieht ihn aber immer wieder auf die Nordseeinsel Ameland. Wenn er nicht studiert oder arbeitet, trainiert er zwei Mal in der Woche mit seiner Basketballmannschaft.

 

                                                             

Luisa Kortmann 

Luisa Kortmann ist seit 2020 als wissenschaftliche Hilfskraft Teil des Beteiligungsprojekts BioökonomieREVIER. An der Hochschule Bochum studiert sie den interdisziplinären Master Angewandte Nachhaltigkeit. Dort beschäftigt sie sich mit dem Sequestrierungspotenzial von Biokohle – mal am Schreibtisch, mal im Garten. Nachts träumt sie von ihren Kühen auf der Alm.

Links:
http://www.wiwi.ruhr-uni-bochum.de/cure/index.html.de
https://www.biooekonomierevier.de/
https://www.facebook.com/BiooekonomieREVIER/